A- A A+

Offenheit und Kooperation

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kommen aus stationären Wohn­einrichtungen, ambulanten Wohn­angeboten oder direkt aus ihren Familien. Gerade vor diesem Hinter­grund ist eine vertrauens­volle und partner­schaftliche Zusammen­arbeit mit allen beteiligten Angehörigen, Trägern und anderen Einrichtungen ein besonderes Anliegen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei SpreeTakt. Darüber hinaus werden auch Beziehungen zu Netz­werken und Vereinen im kommunalen Umfeld gepflegt.

Ganz besondere Kontakte knüpfen die Teilnehmer­innen und Teilnehmer während eines jährlichen Workcamps. Durch eine Kooperation mit den Internationalen Jugend­gemein­schafts­diensten (IJGD) sind seit Jahren Jugendliche für drei Wochen zu Gast in der Sozial­stiftung Köpenick und werden dort begeistert aufgenommen.