A- A A+

Menschlichkeit alleine
reicht nicht

Wenn Förderung und Hilfe wirken sollen, müssen sie systematisch und konsequent sein. Fundament ist die Qualifikation und die Erfahrung des Teams.

Zwar werden alle Bewohnerinnen und Bewohner angehalten, sich sprachlich zu artikulieren, aber wer dazu nicht in der Lage ist, muss sich auch anders ausdrücken können. Die andere Seite muss diese Kommunikations­formen verstehen, richtig beobachten und interpretieren, um eine möglichst optimale Selbst­bestimmtheit für die Bewohner zu erreichen. Nur so ist eine ausgewogene emotionale und psychische Entwicklung möglich.

Räumliche und zeitliche Orientierung füllen das Tages­programm ebenso wie eine umfassende Gesund­heits­fürsorge und -vorsorge, in die auch die Hausärzte eingebunden sind.

Menschlichkeit alleine reicht nicht